Damen

Damen 40 I des TC Bad Laer e. V. feiern Wiederaufstieg in die Bezirksliga

Am letzten Spieltag der Bezirksklasse 113 kam es, bei bestem Tenniswetter, zu einem echten Endspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga gegen Bad Rothenfelde.

Den Bad Laerer Damen hätte ein Unentschieden gereicht, um den Aufstieg feiern zu können. Es sah lange nach dieser Minimallösung aus, denn in den Einzeln verloren an Position eins, sowohl Christine Lange gegen Oliviera Cierpicki nach hartem Kampf 4:6, 6:7, als auch Sabine Höcker an Position drei gegen Claudia Salzsieder  2:6,2:6. Doch die an Position zwei spielende Gunhild Wortmann konnte ihr Spiel deutlich gegen Sanja Woermann 6:2,6:0 gewinnen, und mit etwas mehr Mühe konnte Martina Langeleh an Position vier gegen Babette Knauer 2:6,6:3,6:3 den Punktausgleich herstellen.

Nun war Nervenstärke in den Doppeln gefragt. Das erste Bad Laerer Doppel Lange/Wortmann spielte die Bad Rothenfelder Paarung Salzsieder/ Woermann regelrecht vom Platz (6:2,6:0).

Zeitgleich behielt das zweite Bad Laerer Doppel (Kavermann/ Langeleh) in einem umkämpften Spiel routiniert die Oberhand und siegte 6:2, 3:6, 7:6.

Der Aufstieg war gesichert. Bei herrlichem Sonnenschein sahen zahlreiche Zuschauer aus Bad Laer und Bad Rothenfelde die spannenden Spiele. Im Anschluss feierten die Damen ihren Erfolg bis in den späten Abend hinein.

 

 

unsere Damen 40 in der Saison 2016

 

 

 

unsere Damen 40 II in der Saison 2016

 

 

unsere Damen 40 in der Saison 2015

 

 

Herren

Hier werden in Kürze Fotos eingestellt.

 

 

 

Jugend

 unsere Juniorinnen A

 

 

unsere Junioren B I + II

 

 

unsere Junioren C